Samstag, 31. März 2012

Konfirmation kommt immer so plötzlich

Heute morgen sagte mein Mann zu mir: "Schatz, ich muss morgen früh zeitig aufstehen, weil ich in der Kirche Musik machen soll." Ich: "Ähhh, wieso denn das?" Er: "Na, Konfirmationsgottesdienst und der Musikverein soll spielen."

Halleluja, dann war Hektik angesagt. Jetzt hatte ich doch glatt vergessen, dass schon dieses Wochenende Konfirmation in unserem Ort ist. Nun mussten also noch schnell 3 Karten her.

Da die Mädels aber früher schon bei mir im Kindergottesdienst waren und ich alle drei sehr gerne mag, habe ich mich für kleine Täschchen entschieden, die mit Geld und Süßigkeiten befüllt wurden.

Die Anleitung dafür ist übrigens auf dem Stempeleinmaleins-Blog zu finden.




Ich habe die Täschchen letztes Jahr schon mal gemacht - weil's schnell gehn musste, habe ich mich einfach an das Projekt vom letzten Jahr angelehnt.
Liebe Grüße
Silvia

Sonntag, 25. März 2012

Ich hol dir die Sterne vom Himmel

Zuallererst möchte ich euch einen schönen Sonntag Abend wünschen. Konntet ihr dieses herrliche Wetter heute genießen? Ich fands einfach herrlich und obwohl wir heute geschäftlich zwei Pflichttermine drin hatten, wurde zwischendrin Sonne getankt.

Jetzt aber zu meiner Karte, die in der letzten Woche entstand.

Ich hatte mich bei den Stempelhühnern an der Aktion "Ich schenk dir eine Karte ..." beteiligt und Moni entschied sich für dieses neue Magnolia-Motiv.

Dieses Stempelchen ist erst 2 Tage vorher bei mir eingezogen ... ist doch verständlich ... das von mir bestellte neue Magnolia-Magazin konnte nicht einfach so ganz alleine im Kuvert unterwegs sein (hüstel). Und da man ja bekanntlich auch nicht auf einem Fuß alleine steht, durfte sich sogar noch ein weiteres Stempelchen dazugesellen.

Nun aber zur Karte ... ich habe Monis Vorlieben studiert und was stand da ... sie mag Pastellfarben ... Sowas, ich ja komischerweise auch ... tja, und dann haben sich die rosafarbenen Polychromos fast von alleine in die 1. Reihe gestellt. Papier und Schnickschnack gleich dazu.

Und so sieht das dann aus, wenn alles miteinander kombiniert wird.


Und wisst ihr was das Beste ist? Es lief dieses Mal fast von allein und ich bin endlich mal zufrieden.

So, und jetzt gehe ich noch ein bißchen rüber ins Stempelzimmer - das zweite neue Stempelchen will doch auch eingeweiht werden ...

Ich grüße euch ganz herzlich

Silvia

Freitag, 9. März 2012

Bunt, bunt, bunt ...

... sind bei mir nicht allzu viele Karten ...
Doch das soll sich ändern, meine anderen 110 Polychromos-Farben wollen doch auch mal ans Tageslicht.
Aber Leute, das funzt noch nicht wirklich. Da fliegen noch mehr Entwürfe in die Tonne - aber wie sagt man so schön: Übung macht den Meister!!!!
Na ja, den Meister noch nicht, aber zumindest mal den Anfang.
Die Karte war übrigens für den Kartentausch Februar bei den Stempelhühnern - mittlererweile müsste sie auch bei der Empfängerin angekommen sein.
Und dann wünsche ich euch noch ein tolles Wochenende - ich gehe meine Wunden lecken. Meine Güte, die Hausbauerei geht ganz schön an die Substanz. Irgendwie habe ich das vor 20 Jahren leichter weggesteckt. Aber gestern hatten wir bereits unseren "Heb auf" und Richtfest. Es geht stetig voran.
Euch liebe Grüße
Silvia

Samstag, 3. März 2012

Männer lieben Technik, oder?

So sagt man doch immer, oder?
Na ja, von Technik können wir jetzt hier nicht unbedingt sprechen, trotzdem finde ich die Kartenform für einen Mann ideal. Da gibts was zu erforschen.
Beim Papier habe ich endlich mal wieder zu Basic Grey gegriffen - ihr wisst ja, dass ich derzeit den bisher nur gestreichelten Papieren an den Kragen gehe ...
Meiner Auftraggeberin gefiel die Karte sehr gut, mir übrigens auch (grins).
Liebe Grüße
Silvia
Edit: nachdem mich mittlererweile schon mehrere nach der Kartenform gefragt haben - das ist eine "freestandingpopupcard" und hier gibts sogar eine
deutsche Anleitung dafür (die Anleitung bei den splittcoaststampers habe ich nämlich nicht kapiert):