Sonntag, 23. Juni 2013

Glückwunsch zum bestandenen Führerschein

Nachdem ich diese Auftragskarte nun doch ein paar Wochen vor mir hergeschoben habe, musste ich am Wochenende wirklich ran.
Die Tochter meiner Cousine wollte ihrem Freund Glückwunsche zum bestandenen Führerschein zukommen lassen. Nach längerem Hin und Her haben wir uns dann für diese Explosionsbox entschieden und weil der junge Mann zufällig auch noch total auf Baumaschinen usw. steht, war dieses HG-Papier aus meinem Fundus echt perfekt.
 
Snoopy war unbedingt gewünscht, Edith danke - du weißt wofür:
 
Dann die Box direkt von oben ohne jegliches Gedöns:

Hier kann man super die Grasbordüre und meine neuen Lieblingswölkchen sehen:
 
Und dann noch aufgeklappt mit Spruch und dem vielleicht zukünftigen Auto:
 
Auf das freie Feld dürfen dann die persönlichen Wünsche der Liebsten.
 
Mir gefällt die Karte / Box in dieser schlichten Ausführung mittlererweile recht gut. Ich bin gespannt, wie sie ankommt ...
 
Liebe Grüße
Silvia


Dienstag, 18. Juni 2013

Lila Wochen

Boah, das fällt mir ja erst jetzt auf, dass meine Karten in den letzten Wochen ja fast immer in lila gehalten sind. Eigentlich ist die Farbe gar nicht so mein Favorit, aber die Papiere von Maja Design sind sooo schön - irgendwie greife ich dann doch immer danach.
 
Gestern war wieder Blitzstempel-Termin bei den Hühnern - die liebe Anke war leider verhindert, dafür haben Kirsten und ich das Blitzen übernommen und natürlich wollte ich dann auch eine Karte dazu arbeiten.
 
Der Sketch von Kirsten ist recht aufwändig, aber suuuperschön.
Voller Motivation hab ich mich hingesetzt, coloriert, geschnitten, verworfen, wieder geschnitten, dann gewischt (was das Zeug hält) und bin wieder einmal ein bißchen ins Hintertreffen geraten.
Just in time war die Karte dann aber doch fertig:
 
 
Und ich habe mir jetzt entgültig vorgenommen mich mehr an diversen Stempelaktionen zu beteiligen - ihr dürft mich auch gerne mal dran erinnern (hüstel).
Es ist nämlich richtig toll, wenn man zwischendrin einfach mal ein Werk fertig hat.
 
Ich wünsche euch heute einen richtig richtig tollen Tag, hoffentlich könnt ihr die Füße ins Wasser hängen oder euch sonst irgendwie erfrischen.
 
Ganz liebe Grüße
eure Silvia

Mittwoch, 12. Juni 2013

Eine geblitzte Schnecke

... nee, die war nicht zu schnell unterwegs. Geht ja gar nicht - mit diesem vollen Blütenkorb.
 
Aber ich habe mal wieder geblitzt.
Unsere Anke bei den Stempelhühnern stellt jeden Dienstag Abend sooo tolle Sketche zur Verfügung und ich habe permanent ein schlechtes Gewissen, weil ich bisher so selten bzw. nie teilgenommen habe.
Gestern musste ich dann meinen Sohn nicht vom Training abholen und ich konnte mich endlich beteiligen ... vor allem, war dieses Mal der Sketch genau mein Ding ...
 
Also, habe ich um 20.30 Uhr das Schlachtfeld eröffnet und nach 1,5 Std. konnte ich diese Karte präsentieren.
Ich finde sie eigentlich total schnuckelig.
 
 
Hier noch mal von oben fotografiert.
 
 
Fragt mich nicht, wie fertig ich nach dem Blitzstempeln war. Mein Puls war dauerhoch und ich war sooooooooooo dermaßen unter Stress, zumal ich dann auch noch meine Kamera in der Firma holen musste um meine Karte zeigen zu können ...
Trotzdem bin ich hinter fast vor Stolz geplatzt, weil ich Ultralangsambastler eine Karte in 1,5 Std. fertig gebracht habe.
 
Euch vielen Dank fürs Anschauen.
 
Liebe Grüße
eure Silvia

Montag, 3. Juni 2013

Sommer - wo bist du?

... ja, so langsam möchte ich gerne wieder die Sonne sehen ...
Und bis es dann endlich so weit ist, habe ich mich nach einer gefühlten und leider auch tatsächlichen Ewigkeit mal wieder an Ediths Wochensketch beteiligt.
 
Zuallererst dachte ich mir bei ihrer Vorgabe: uuups, da sieht ja eher wie ein Kuvert aus, dann gabs die ersten Beispiele und mein Ehrgeiz war gepackt.
 
Und jetzt freue ich mich total, dass dieses Sommerkärtchen entstanden ist.
So muss das doch in den nächsten Tagen und Wochen aussehen, oder?
Wer  mag nicht gerne raus und mal picknicken oder grillen ...
 
Hier mal die Ansicht von vorne:
 
Dann hier noch eine Nahaufnahme, damit man den 3 D-Effekt besser sehen kann:

Okay, ich hab mir damit ein Eigentor geschossen ... hier sieht man dummerweise diese kleinen 3 D-Pads. Gottseidank sind die aber beim normalen Betrachten der Karte nicht so sehen. Das wäre ja noch schöner ...
 
 
Coloriert habe ich dieses Mal wieder mit Polychromos auf Karteikarte, weil ich den Abdruck schon vor langer langer Zeit bekommen habe. Mit den Prismacolor-Stiften komme ich auf Karteikarte noch nicht wirklich zurecht, das schmiert mir noch etwas zu sehr.
Aber deshalb haben wir ja auch so viele verschiedene Stifte .... hüstel ...
 
Und übrigens müsst ihr euch jetzt zukünftig an meine kleinen Stanzteile gewöhnen. Die Wölkchen und diverse andere Stanzen müssen jetzt überall mit drauf - da hab ich momentan einen richtigen Narren dran gefressen.
 
So, jetzt wünsche ich euch noch einen tollen Start in die neue Woche.
Eure Silvia