Dienstag, 24. Januar 2017

Eine Mords-Schweinerei

Also, ich hatte euch ja vorgewarnt ...
Dass ich derzeit diesen putzigen MFT-Stempelchen total verfallen bin, das hat mittlerweile wahrscheinlich jeder mitbekommen. Und diese süßen Ferkelchen schaue ich auch schon seit Wochen bzw. Monaten an. Aber irgendwie hatte ich immer im Hinterkopf, dass ich diese Motive eigentlich gar nicht so oft verwenden kann und mir deshalb die Anschaffung zu teuer ist.

Als ich dann neulich wieder auf jay jay's Blog war und sie sooo tolle ATC und etc. mit diesen Schweinen zeigte und ich mich dann bei uns im Stempelhaus noch für den Kartentausch zum Thema "Glücksbringer" angemeldet hatte ... da konnte ich doch glatt die Anschaffung rechtfertigen ... grins.

Tja, und wenn schon Sucht, dann gleich richtig - also wurde nochmals eine Shadow-Box gearbeitet und es kamen Schweine ohne Ende drauf. Na, das wenn mal kein Glück bringt ...



Wisst ihr was ... in das kleine fliegende Schweinchen habe ich mich tatsächlich verliebt. Jesses, das ist sooo putzig.

Ich hab sogar nochmals eine "schweinische" Karte fertiggestellt - die zeige ich euch in den nächsten Tagen noch.

Liebe Grüße
eure Silvia

Sonntag, 22. Januar 2017

Rückfall in die Sucht

Da war ich letztes Jahr doch schon sooooooo was von verfallen in diese besondere Kartenform:
"shadow-box-card"
Unsere krokodilli hatte damals eine geniale Anleitung zur Verfügung gestellt und ich hab die Karten in Serie gefertigt, weil ich vom 3-D-Effekt einfach total geflasht war.

Jetzt gerade mal ein paar Wochen/Monate "trocken" und wieder den normalen oder halt anderen Kartenformen zugeneigt, stellt unsere Birgit im Stempelhaus diese Kartenform als Inspiration ein und was soll ich sagen???
Ich hab sooooooo einen Rückfall erlitten ... grins

Aber seht selbst:



Ihr glaubt gar nicht, wie sehr man ähhh frau sich da mit Details austoben kann.

Liebe Grüße
eure Silvia

P.S.: morgen erzähle ich euch dann von meiner riesigen "Schweinerei".


Samstag, 14. Januar 2017

Endlich gehts weiter

Neues Jahr - neues Glück!
Ich hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht seid.

Heute kann ich euch auch endlich wieder was von mir zeigen. Nachdem die Karten der letzten Zeit personalisiert sind, musste ich doch warten bis die Geburtstage vorbei sind, damit die Beschenkten ihre Karten nicht schon vorher entdecken.

Diese Karte ging an eine ganz liebe Bastelfreundin - meine Edith.
Die Kartenform ist nach einem Workshop von Svenja gearbeitet - sie hat uns das als 15. Türchen beim Adventskalender im Stempelhaus gezeigt.
Ich bin begeistert - die Kartenform lässt sich ganz einfach nacharbeiten. Sowas mag ich ja total gerne.



Ich wünsche euch ein tolles Wochenende - macht nur Dinge, die euch Spaß machen ... (grins).
Eure Silvia